Rolex Grand Slam of Show Jumping

Events

The Dutch Masters

Als größtes Hallenturnier der Niederlande steht The Dutch Masters (Indoor Brabant Horse Show) schon seit einem halben Jahrhundert für Pferdesport der Spitzenklasse. Bereits das erste internationale Turnier im Jahre 1967 war ein voller Erfolg. Seitdem treffen sich jedes Jahr im März die besten Reiter der Welt, um in den legendären Brabanthallen nach dem Sieg zu streben. 1994 fand zum ersten Mal das Weltcupfinale der Springreiter in ’s-Hertogenbosch statt, 2012 war The Dutch Masters zugleich Gastgeber der Finals für Dressur und Springen.

65.000 Besucher verfolgen jedes Jahr das Traditionsturnier im Herzen der Niederlande, wo modernste Infrastruktur mit gelebter Geschichte verschmilzt und spektakuläre Wettkämpfe mit einem faszinierenden Showprogramm um die Gunst der Zuschauer konkurrieren. In der unnachahmlichen Atmosphäre treffen große Momente des Sports auf einzigartiges Entertainment!

Key Facts

Datum 08.03.2018 bis 11.03.2018

Land Niederlande

Zuschauer 65.000 (2016)

Gesamtdotierung 1,2 Millionen Euro (2018)

Journalisten rund 200 Journalisten aus aller Welt

Erste internationale Wettkämpfe 1967

Web http://www.indoorbrabant.com

The Dutch Masters ist ein Highlight meines Turnierjahres. Vor meinem Heimatpublikum zu reiten erzeugt eine unglaubliche Atmosphäre.

Jeroen Dubbeldam