Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

Adieu, „Nino des Buissonets“!

Eine Legende sagt Lebewohl: Der Olympiasieger und zweifache Majorsieger von Genf, „Nino des Buissonnets“, wird beim diesjährigen CHI Genf seinen letzten großen Auftritt haben. Nach dieser Etappe des Rolex Grand Slam of Show Jumping wird sein Reiter Steve Guerdat den 15-jährigen Wallach aus dem aktiven Turniersport verabschieden.

„Er verdient es, seine Karriere in Topform als Abschluss einer erfolgreichen Saison zu beenden, und dies in der Arena des Palexpo, die ihm so viel Glück gebracht hat. Dies ist der Zeitpunkt und der Ort, um aufzuhören“, so Guerdat über seinen langjährigen Erfolgspartner, mit dem er 2013 und 2015 das Major in Genf und 2012 Einzelgold bei den Olympischen Spielen gewinnen konnte.

Mit dem „Rolex Grand Prix“ des CHI Genf am Sonntag, den 11. Dezember 2016, werden Steve Guerdat und „Nino des Buissonnets“ vor ihrem Schweizer Heimpublikum ihre letzte gemeinsame Springprüfung bestreiten.

News

Es ist an der Zeit.

Rolex Grand Slam