Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

Ein Großer Preis der Superlative

Die Qualifikationen sind vorüber, die Starterliste ist geschrieben: 50 Weltklasse-Paare werden sich am Sonntag im legendären „International Ring“ von Spruce Meadows der ultimativen Herausforderung stellen und um den Sieg im mit drei Millionen kanadischen Dollar dotierten „CP ‚International‘, presented by Rolex“ reiten.

Zwei Umläufe in Parcours auf Fünf-Sterne-Niveau gilt es bei dieser Etappe des Rolex Grand Slam of Show Jumping zu überwinden. Sind am Ende der beiden Runden mehrere Paare fehlerfrei, wird ein Stechen über den Majorsieg entscheiden.

Das Starterfeld verspricht einen Wettbewerb der Superlative: Angefangen bei den aktuellen Grand-Slam-Herausforderern Grégory Wathelet aus Belgien und Pedro Veniss aus Brasilien haben sich die aktuelle Nummer eins der Weltrangliste Kent Farrington aus den USA, der Grand-Slam-Champion von 2015 und Majorsieger des Vorjahres Scott Brash aus Großbritannien und der kanadische Olympiasieger Eric Lamaze für den Großen Preis qualifiziert. Außerdem dürfen sich die Zuschauer auf den Team-Olympiasieger Kevin Staut aus Frankreich, den Majorsieger von Aachen 2014 Christian Ahlmann aus Deutschland, den frisch gekürten Mannschafts-Europameister Cian O’Connor aus Irland, den Italiener Lorenzo de Luca (aktuell Nummer zwei der Weltrangliste), den Schweizer Olympiasieger Steve Guerdat, den amtierenden Team-Weltmeister Maikel van der Vleuten aus den Niederlanden und die für Portugal reitende Top-Amazone Luciana Diniz freuen – um nur einige der ganz großen Namen des Springsports zu nennen, die ebenfalls auf der Starterliste des Großen Preises zu finden sind.

Am Sonntag um 12 Uhr Ortszeit (UTC/GMT -6:00) startet die erste Runde des „CP ‚International‘, presented by Rolex“. Die gesamte Prüfung wird live im Internet übertragen: Alle Zuschauer aus Kanada können ab 12:00 Uhr Ortszeit (UTC/GMT -6:00) auf CBC (www.cbc.ca/sports) oder auf der Website von Spruce Meadows (www.sprucemeadows.com) verfolgen, wer als Majorsieger von Calgary hervorgehen wird. Für Zuschauer aus allen anderen Ländern der Welt stellt der Rolex Grand Slam of Show Jumping ebenfalls ab 12 Uhr Ortszeit (UTC/GMT -6:00) einen Livestream auf seiner Website unter www.rolexgrandslam.com zur Verfügung.
 

World No.1 Kent Farrington and World No.1 Kent Farrington and "Voyeur" at the Spruce Meadows 'Masters' 2017, Photo: Rolex Grand Slam / Ashley Neuhof

News

Es ist an der Zeit.

Rolex Grand Slam