Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

Favoriten beim Spruce Meadows Masters bereits in Top-Form für Sonntag

Was für ein vielversprechender Start in das Spruce Meadows 'Masters'. In der wichtigsten Prüfung, dem mit 125.000 kanadischen Dollars dotierten CANA Cup, setzten sich am Donnerstagabend die ganz großen Namen durch. Penelope Leprevost aus Frankreich siegte im Sattel von "Dame Blanche van Arenberg" und gab damit schon einmal einen ersten Fingerzeig in Richtung Grand Prix (CN International presented by Rolex) am Sonntag. Neben Leprevost hatten es noch Kanadas Hoffnung Eric Lamaze, der neue Weltranglistenerste Ben Maher aus Großbritannien, die US-Amerikanerin Beezie Madden und der Schweizer Olympiasieger Steve Guerdat ins Stechen geschafft.

Von der zweiten Station des Rolex Grand Slam zeigte sich die Siegerin bei ihrer Premiere beim Spruce Meadows 'Masters' begeistert: "Ich habe vorher viel über das Turnier gehört, aber hier selber einzureiten, ist einfach ein unglaubliches Gefühl." Dass "Dame Blanche" so gut mit der Atmosphäre des ungewöhnlich großen Platzes zurechtkam, wunderte die Reiterin nicht: "Dame Blanche" ist in diesem Jahr auch schon beim CHIO Aachen gestartet und hat auch dort ihre Sache richtig gut gemacht."

Für den Grand Prix, und damit einen Erfolg im Rolex Grand Slam am Sonntag, machen sich viele der internationalen Top-Reiter Hoffnungen. Nicht wenige haben schon einmal die Rolex Grand Slam-Trophäe, die auf der Rückseite der Tribüne in einem eigenen Raum ausgestellt ist, in Augenschein genommen.

News

Es ist an der Zeit.

Rolex Grand Slam