Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

Pieter Devos wahrt seine Chance

Rechtzeitig zum Rolex Grand Slam der Springreiter befinden sich die besten Sportler der Welt in Top-Form. Es sind die ganz großen Namen des internationalen Pferdesports, die sich für den morgigen Rolex Grand Prix qualifizieren konnten. Und auch Belgiens Pieter Devos wahrte seine Chance auf den Rolex Grand Slam.

 

Der Sieger des Spruce Meadows `Masters´ 2013 machte es spannend. Er nutzte mit dem Sieg im heutigen „Coupe de Geneve“ seine letzte Chance zur Qualifikation. Genauso hatte er es auch in Spruce Meadows gemacht. Ein gutes Zeichen? „Wäre super, wenn es genauso endet wie in Kanada“ lacht Devos. Nun sei er erst einmal erleichtert, dass es mit der Qualifikation geklappt habe. So wahrte er die Chance, als erster Reiter der Geschichte, den Rolex Grand Slam der Springreiter zu gewinnen. Er versucht allerdings, das thema so weit es geht auszublenden: „Sonst wird der Druck ja noch größer.“ Beim Rolex Grand Prix wird er auf eine bärenstarke Konkurrenz treffen. Der Olympiasieger und Publikumsliebling Steve Guerdat wird ebenso am Start sein wie Europameister Roger Yves Bost und der aktuelle Weltranglisten-Erste Scott Brash aus Großbritannien. Aber auch Frankreichs Top-Stars Kevin Staut und Penelope Leprevost sind qualifiziert ebenso wie Daniel Deußer, Marcus Ehning und Ludger Beerbaum aus Deutschland.

News

Es ist an der Zeit.

Rolex Grand Slam