Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

Rolex Grand Slam der Springreiter

 

DREI DER WELTWEIT RENOMMIERTESTEN VERANSTALTUNGEN INITIIEREN DEN ROLEX GRAND SLAM DER SPRINGREITER – GEWINNER ERHÄLT 1.000.000 EURO


Göteborg, 26. April 2013 – Drei der größten Reitturniere weltweit – das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, das Spruce Meadows „Masters“ Tournament und der CHI Genf – haben den Rolex Grand Slam der Springreiter ins Leben gerufen. Diese im Pferdesport einzigartige Initiative gewinnt der Reiter, der bei allen drei Turnieren den Rolex Grand Prix gewinnt – innerhalb von 12 Monaten. Wem dies gelingt, gewinnt 1.000.000 Euro – zusätzlich zum Preisgeld.
 

Jede dieser drei prestigeträchtigen und traditionsreichen Veranstaltungen blickt auf eine einzigartige Geschichte im Pferdesport zurück.
 

Die Initiative dieser drei Turniere stellt die ultimative Herausforderung für die Springreiter dar. Als langjähriger Partner von Aachen, Spruce Meadows und Genf ist es eine Ehre für Rolex, exklusiver Partner des Grand Slam der Springreiter zu werden.
 

Eric Lamaze, der einzige Reiter, dem es bisher gelang, den Grand Prix bei allen drei Turnieren auf demselben Pferd zu gewinnen, sagt: „Für uns Springreiter gibt es im Kalender viele tolle Turniere. Aber bei den drei Grands Prix, die zukünftig Teil des Rolex Grand Slam der Springreiter sein werden, handelt es sich ohne Zweifel um die drei Prüfungen, die jeder Springreiter in seiner Karriere gerne einmal gewinnen möchte.
 

Den Rolex Grand Slam der Springreiter zu gewinnen, wäre eine unglaubliche Leistung und ein Karrieresprung. Wem das innerhalb von 12 Monaten gelingt, der wird über Nacht zur lebenden Legende.”
 

Arnaud Boetsch, Communication & Image Direktor bei Rolex SA, begründet das Titelsponsoring: “Die Firmengeschichte von Rolex zeichnet sich durch Tradition und höchste Anforderungen an die Qualität aus. Daher haben wir sofort die globale Bedeutung und den Anspruch des Turniers erkannt, als die Organisatoren der drei Turniere ihr Konzept vorstellten. Nur die besten Pferde und Reiter können diesen einzigartigen Grand Slam gewinnen. Als langjähriger Partner von allen drei Turnieren freuen wir uns sehr darüber, unseren Teil dazu beizutragen, den Rolex Grand Slam der Springreiter Wirklichkeit werden zu lassen.
 

Michael Mronz, Präsident des „Steering Committee“ des Rolex Grand Slam der Springreiter, ergänzt: „Alle drei Veranstalter haben ein gemeinsames Verständnis von Qualität und wissen um die große Bedeutung von Tradition. Unsere Idee ist es, diese Gemeinsamkeiten in einem neuen revolutionären Konzept zu vereinen. Der Rolex Grand Slam ist das Ergebnis dieser gemeinsamen Kooperation." 
 

"Aufgrund des langjährigen Engagements im Reitsport war Rolex als potenzieller Partner für alle drei Turniere beim Grand Slam der Springreiter erste Wahl. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Rolex uns seine Unterstützung zugesagt hat.”
 

Der Rolex Grand Slam der Springreiter wird in Zukunft die größte Herausforderung für Reiter darstellen, da eine neue Entwicklungsstufe im weltweiten Pferdesport erreicht wird.

News

Es ist an der Zeit.

Rolex Grand Slam