Rolex Grand Slam of Show Jumping

News

ROLEX GRAND SLAM OF SHOW JUMPING FÜHRT BRANDNEUE PREVIEW-SHOW EIN

INTERVIEW MIT WILLEM GREVE

Illustration : Rolex Grand Slam Illustration : Rolex Grand Slam

Der Rolex Grand Slam of Show Jumping gibt die Premiere einer brandneuen Preview-Show bekannt. Der 20-minütige Beitrag wird erstmals vor dem Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen am Sonntag, dem 7. Juli, im Livestream und auf dem YouTube-Kanal des Rolex Grand Slam ausgestrahlt.

 

Gastgeberin der ersten Folge wird die Rolex-Markenbotschafterin Meredith Michaels-Beerbaum sein. Die in Deutschland eingebürgerte gebürtige US-Amerikanerin ist die erste und bislang einzige Frau, die je die Weltrangliste im Springreiten angeführt hat und weiß seit ihrem Sieg 2005, wie es ist, den Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen zu gewinnen. Mittlerweile ist sie selbst nicht mehr aktiv, sondern  gibt ihren reichen Erfahrungsschatz an ihre Schülern weiter, um der nächsten Reitergeneration, zu der auch ihre eigene, sehr talentierte Tochter zählt, das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere mit auf den Weg zu geben.

 

Der Beitrag wird in unterschiedliche Segmente unterteilt sein, von denen sich jedes einzelne mit einem anderen Bereich des Rolex Grand Slam of Show Jumping beschäftigt. So bekommen die Fans einen  exklusiven Zugang zu den Protagonisten rund um den ultimativen Preis des Springsports und erhalten wertvolle wertvolle Hintergrundinformationen zu den vier Majors.

 

Nach einer kurzen Einführung befasst sich der Beitrag zunächst mit dem ersten Major des Rolex Grand Slam 2024. So dreht sich in der ersten Folge alles um das The Dutch Masters. Der Beitrag blickt auf die Highlights der drei bestplatzierten Reiter zurück. Danach folgt ein Interview mit dem aktuellen Anwärter auf auf den Rolex Grand Slam. In dieser Folge beschreibtWillem Greve, was für ein Gefühl es war, als erster niederländischer Reiter das Major in seinem Heimatland zu gewinnen, und wie es ist, als Anwärter zum CHIO Aachen zu reisen.

 

Als Nächstes dreht sich die Sendung darum, wie wichtig die Familie für den Erfolg ist – ein Thema, mit dem sich Gastgeberin Meredith Michaels-Beerbaum dank ihrer Tochter Brianne ebenfalls hervorragend auskennt.  Dann folgt ein Interview mit einem der Organisatoren des jeweiligen Majors. In der Auftaktfolge spricht Birgit Rosenberg, Vorstandsmitglied des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV), darüber, was den CHIO Aachen zu einem so besonderen Austragungsort macht und warum er so oft als „Mekka“ des Sports beschrieben wird.

 

Das Wohlergehen der Pferde ist einer der wichtigsten Aspekte des Rolex Grand Slam of Show Jumping und wird im nächsten Teil der Sendung genauer unter die Lupe genommen. In diesem Kontext gibt es Informationen über die optimalen Vorgehensweisen zum Erhalt des körperlichen und emotionalen Wohlergehens der Pferde sowie dazu, wie man sie für die Wettkämpfe in Spitzenform bringt.

 

Da die Ausstrahlung der Sendung vor dem Rolex Grand Prix des CHIO Aachen erfolgt, wird Michaels-Beerbaum anhand aktueller und spannender Daten auf Grundlage der Vorjahresleistungen Voraussagen über den oder die Gewinner:in treffen – dies bietet allen, die dem Livestream folgen, aufschlussreiche Einblicke.

 

Zu guter Letzt gewährt die Sendung Einblicke in das Rahmenprogramm und das Entertainment der Majors abseits der eigentlichen Wettkämpfe. In dieser Folge berichtet die Influencerin Mathilde von „Mathilde_et_sligo“ von ihren Erfahrungen im Hinblick auf die verschiedenen Aktivitäten und Attraktionen, die beim CHIO Aachen geboten werden.

 

Einzelheiten dazu, wie Sie dieses spannende neue Programm mitverfolgen können, finden Sie auf den Social-Media-Kanälen des Rolex Grand Slam of Show Jumping.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.